Skip links

Sozialrecht

„Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat.“

So steht es ausdrücklich in Artikel 20 des Grundgesetzes. Das ist ein unantastbarer Grundsatz unseres Gemeinwesens. Es ist das unveränderbare Recht eines jeden Bürgers, dass ihm zumindest die existenziellen Grundlagen vom Staat gewährleistet werden. Dieser Grundsatz wird durch zahlreiche sozialgesetzliche Vorschriften und Urteile der Sozialgerichte abgesichert.

Das Sozialrecht umfasst alle rechtlichen Regelungen, die der Absicherung sozialer Risiken dienen. Dazu gehören zum Beispiel Krankheit, Erwerbsunfähigkeit, Alter, Arbeitslosigkeit oder besondere Notlagen. Als Rechtsanwältin stehe ich Ihnen gern zur Verfügung, wenn Sie zum Beispiel wissen möchten:

  • Habe ich einen Anspruch auf Arbeitslosengeld?
  • Habe ich einen Anspruch auf Sozialhilfe oder Arbeitslosengeld II („Hartz IV“)?
  • Wie kann ich mich gegen Entscheidungen von Sozialbehörden zur Wehr setzen?

Wenn es um den Anspruch auf Sozialhilfe oder den Anspruch auf Arbeitslosengeld in Berlin geht, ist es gerade für die Betroffenen oft nicht leicht, die Voraussetzungen für diese Ansprüche zu kennen, zu verstehen oder nachzuweisen. Für diese Aufgabe stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.